EFH Alpenblickstrasse, Region Zürichsee, 2012

  • Gebäude: Neubau Einfamilienhaus
  • Baujahr: 2012
  • Auftraggeber: Privat
  • Aufgabe: Neukonzeption Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung
  • Leistungen: Planung und Ausführung
  • Zusammenarbeit: Felix Altenburger

Das Leitmotiv des Entwurfes ist die Auseinandersetzung mit der klassischen Villa, umgesetzt als zeitgemässes Wohnhaus: Der Sockel als topografisches Element formt eine Terrasse, die zwischen Eingangsebene und tieferliegendem Garten vermittelt. Darauf kommen im Wohngeschoss zwei massive Körper zu liegen, welche die privateren Räume enthalten. Die introvertierten Räume kontrastieren mit der offenen Raumstruktur, die sich zwischen den massiven Baukörpern entwickelt und fliessend von Innen nach Aussen übergeht. Im Zentrum des Gebäudes windet sich die Treppe ins Dachgeschoss empor. Das ausladende Dach und der ovale Musikraum verleihen dem Haus den besonderen Ausdruck.

Der Logik der Raumstruktur folgt auch die Materialisierung, indem der Granitboden und die Kalksandsteinwände vom Wohn- in den Aussenbereich weitergeführt werden. Die Wohnwände aus Holz geben den privaten Räumen ihren intimen Charakter.

Weitere Projekte