EFH Eugen-Huber-Strasse

  • Gebäude: Einfamilienhaus
  • Baujahr: 1910
  • Auftraggeber: privat
  • Aufgabe: Umbau, energetische Gesamtsanierung
  • Leistungen: Planung und Ausführung
  • Projektbearbeitung: Livia Stöckli, Christine Hotz Steinemann

Das Einfamilienhauses mit Baujahr 1910 hat im Zusammenhang mit den Grundrissanpassungen eine grundlegende energetische Sanierung erfahren. Der Haupteingriff wurde im Erdgeschoss vorgenommen: Durch das Einfügen eines Stahlträgers konnte das  ganze Geschoss geöffnet werden und wird neu als grosszügiger Wohnbereich genutzt. Dank flexiblen Unterteilungsmöglichkeiten kann ein Teilbereich auch als Gästezimmer bewohnt werden. Durch neue Fenster wird der Sichtbezug zum Garten gestärkt und die Wohnqualität erhöht. Als Erweiterung des Wohnbereiches erstreckt sich die neue Holzterrasse in den Aussenraum und führt über die breit angelegte Treppe in den Garten.

Dank dem Dachausbau ist ein zusätzliches Zimmer entstanden. Die Dachfläche wurde gedämmt und mit einer integrierten Photovoltaikanlage versehen. Die gewonnene Sonnenenergie wird für den alltäglichen Stromverbrauch, den Betrieb der Pelletheizung und für das Elektroauto verwendet.

Weitere Projekte